Individualprophylaxe|Ästhetik|Implantatprophetik|Zahnerhaltung/Zahnersatz|Funktionsdiagnostik
Paradontologie|Bleaching|Phobie-Patienten|Kinderbehandlung
   
 
 
  Funktionsdiagnostik
 
 
Tag für Tag stehen unsere Zähne unter hohem Leistungsdruck. Neue Methoden helfen, dem Druck auch standzuhalten.

Auf die Zähne beißen müssen wir alle mal - aber eigentlich sind Ihre Zähne zum Kauen da... Im direkten Kontakt miteinander müssen Ihre Zähne dieser Aufgabe jedoch nur etwa 40 Minuten pro Tag nachkommen - die restliche Zeit benötigt die Kaumuskulatur, um sich zu erholen. Kein Wunder, schließlich werden die Zähne mit einem Kaudruck von bis zu 800 Kilonewton aufeinander gepresst. Werden nun diese Ruhepausen durch andauernde Muskelspannungen - z.B. durch Zähneknirschen oder Zähnepressen - gestört, können erhebliche Schmerzen sowie Schäden an den Zähnen, am Zahnhalteapparat, an der Kaumuskulatur und am Kiefergelenk die Folge sein.

Die Funktionsdiagnostik ist ein relativ junges, aber schon nicht mehr wegzudenkendes Fachgebiet der Zahnheilkunde. Mit ihr werden krankhafte Veränderungen des Kauapparates ermittelt, um danach die geeignete Therapie einzuleiten. So lässt sich genau bestimmen, wo Probleme bestehen und wie wir Ihnen helfen können!